Grußworte der Schirmherren

Bild Landrat Töpper_web

Sehr geehrte Teilnehmer und Unterstützer des ehrenamtlichen Engagements,

„Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft.“ Schon der Industrielle Henry Ford erkannte, dass es bei Geschäften nicht nur ums Geld, sondern vielmehr um die Knüpfung von Beziehungen geht. Genau dort setzt auch das Projekt „Gute Geschäfte Schweinfurt“ an.

Ich freue mich, dass mit Hilfe der Freiwilligenagentur GemeinSinn diese Initiative nach dem erfolgreichen Start nun im Jahr 2015 seine Fortsetzung findet. Schließlich konnte ich mich bei der Projekt-Premiere von „Gute Geschäfte Schweinfurt“ im Frühjahr 2014 selbst vom regen Austausch zwischen den Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen überzeugen. So manches Vorhaben konnte dort auf den Weg gebracht werden.

So hoffe ich, dass die Idee auch dieses Mal wieder zahlreiche Unterstützter aus Stadt und Landkreis Schweinfurt findet. Machen Sie mit und unterstützen und bereichern Sie so gemeinnützigen Organisationen und ehrenamtliches Engagement. Möge es auch dieses Mal wieder eine Veranstaltung mit vielen guten Geschäften werden, bei der es am Ende nur Gewinner gibt.
Ihr
Florian Töpper
Landrat

Sehr geehrte Freunde des ehrenamtlichen Engagements,Bild Hugo Neugebauer_web

ohne Ehrenamt wäre unsere Gesellschaft ärmer. Ärmer an Mitgefühl, ärmer an Gemeinsinn, ärmer an Freundschaft und ärmer an Stunden des Glücks und der Freude. Ehrenamtliches Engagement ist der menschliche Kit, der unsere Gesellschaft zusammenhält.

Deshalb unterstütze ich als Schirmherr sehr gerne die Initiative „Gute Geschäfte Schweinfurt“, in der sich Unternehmen mit gemeinnützigen Einrichtungen treffen, sprechen, vernetzen und verhandeln, um dann ein gemeinnütziges Projekt voranzutreiben.

Unterstützen und bereichern auch Sie dieses Netzwerk, machen Sie mit und engagieren Sie sich, und freuen Sie sich über gute Geschäfte in Schweinfurt, die dem Gemeinwohl dienen.

Ihr
Hugo Neugebauer
Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken